Anfang Februar 2023 haben die GR├ťNEN im Ortsverband Sachsenwald ihre Bewerber*innen f├╝r die politischen Gremien in Wohltorf und Aum├╝hle gew├Ąhlt. Zwei starke Teams mit viel Expertise f├╝r unsere Gemeinden.

Das Team Wohltorf

Von links nach rechts: Clemens Haase, Stefan B├Ąrenz, Anja Haase, Prof. Dr. Ulf Teschke, Lisa Feil, Fabian Lange, Sibylle Faschian, Martin Hoffmann, Uta R├Âpcke, Uwe Dombrowski, Ingrid Hoffmann, Dr. Jan Brosse. Nicht auf dem Bild: Wolf-Dietrich Lentz. Foto: Dennis Williamson

F├╝r Wohltorf ├Ąu├čert sich der Sprecher des Ortsverbandes und Vorsitzender der GR├ťNEN-Fraktion in der Gemeindevertretung Wolf-Dietrich Lentz: „Mit den sieben Direktkandidierenden f├╝r den einen Wahlkreis in Wohltorf haben wir eine hervorragende Besetzung gefunden ÔÇô und auch alle 13 Listenkandidierenden sind f├╝r eine weitere engagierte Mitarbeit in der Gemeinde hochmotiviert.“ Weiter f├╝hrt Wolf-Dietrich Lentz aus, dass das Wahlziel besteht, wieder rund 33 Prozent der Stimmen zu erreichen und wieder mit vier GR├ťNEN in die Gemeindevertretung einziehen zu wollen. „Diese Zahl zeigt auch, dass wir GR├ťNE hier als ├Ârtliche Kraft mit guten Ideen und guter Arbeit wahrgenommen werden und so ├╝berdurchschnittliche Wahlergebnisse hier in Wohltorf erzielen.“

Das Team Aum├╝hle

Von links nach rechts: Benno Brandt, Friederike Lienenbr├Âker, Dr. med. Arnd Schweitzer, Dr. Gundula Elsa├čer, Burkhard Czarnitzki, Petra Michalski, Reno Bastian, Karsten Groth, Julia Wild, Knut Suhk, Michael Hausberg. Nicht auf dem Bild: Ulrich Schr├Âder. Foto: Dennis Williamson

Zur Wahl f├╝r Aum├╝hle nimmt der Spitzenkandidat und derzeitiger B├╝rgermeister Knut Suhk wie folgt Stellung: „Ich freue mich sehr ├╝ber das gro├če Vertrauen, das mir meine Parteifreund*innen mit der Nominierung zum Spitzenkandidaten entgegengebracht haben. Nach den vergangenen f├╝nf Jahren als B├╝rgermeister der Gemeinde Aum├╝hle w├╝rde ich mich freuen, wenn mir die dann neu gew├Ąhlte Gemeindevertretung auch wieder ihr Vertrauen schenkt und ich weitere f├╝nf Jahre die zukunftsf├Ąhige Entwicklung Aum├╝hles mitgestalten darf.“

#

Comments are closed