KlimaneutralitĂ€t, Verkehrswende, lebendiges Umfeld fĂŒr alle Generationen – das sind einige der Themen, die wir GRÜNEN im Ortsverband Sachsenwald in den nĂ€chsten fĂŒnf Jahren angehen möchten. Dabei setzen wir in den Fraktionen unserer Gemeinden jeweils eigene Akzente:

In AumĂŒhle haben wir uns fĂŒr die kommende Wahlperiode folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Die Energiewende soll auch in AumĂŒhle gelingen, um den Ort klimaneutral zu machen. Konkret sollen z.B. baldmöglichst Photovoltaikanlagen auf den gemeindeeigenen Liegenschaften installiert werden.
  • Artenvielfalt ist eine entscheidende Lebensgrundlage der Menschheit. Wir wollen durch gestalterische Maßnahmen bei uns in AumĂŒhle unseren Beitrag dazu leisten, diese zu erhalten. 
  • Durch attraktive Angebote sollen BĂŒrgerinnen und BĂŒrger dazu animiert werden, freiwillig auf ihr Auto zu verzichten oder die Nutzung zu reduzieren. Dazu bedarf es einer StĂ€rkung des Öffentlichen Nahverkehrs wie z.B. Taktverdichtungen, Einbeziehung in den Tarifbereich AB des HVV, aber auch des Angebots eines Carsharing-Modells, wie zum Beispiel dem in anderen schleswig-holsteinischen Gemeinden so erfolgreichen Dörpsmobils. Auch sollen bessere Fahrradwege geschaffen und die gemeinschaftliche Nutzung der Straßen gefördert werden (Shared Spaces). 
  • BĂŒrgerinnen und BĂŒrger sollen bei wichtigen Entwicklungen in der Gemeinde frĂŒher und besser beteiligt werden. Die Instrumente sind da!
  • In diesem Zusammenhang möchten wir auch das Ehrenamt stĂ€rken – in unseren Vereinen und mit engagierten Personen in AumĂŒhle, aber eben auch in der örtlichen Politik.

Das ausfĂŒhrliche Wahlprogramm fĂŒr AumĂŒhle findet Ihr hier.

In Wohltorf haben wir uns fĂŒr die kommende Wahlperiode folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Aus unserer Sicht ist die Begrenzung des Klimawandels ein zentrales Thema auch in der Kommunalpolitik. Wohltorf soll bis 2030 klimaneutral werden. So sollen insbesondere alle öffentlichen GebĂ€ude in Wohltorf mit erneuerbaren Energien versorgt werden.
  • Zur StĂ€rkung der Sicherheit im Ort ist ein modernes FeuerwehrgerĂ€tehaus mit leistungsfĂ€higen Fahrzeugen fĂŒr eine starke Freiwillige Feuerwehr fĂŒr den Brand- und Katastrophenschutz zeitnah erforderlich. DafĂŒr setzen wir uns ein.
  • Im Dorf sollen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung z.B. durch Straßenmobiliar umgesetzt werden. Straßen und Gehwege mĂŒssen saniert werden. Den Ausbau von Radwegen, auch um Verbindungsachsen zu schaffen, wollen wir vorantreiben.
  • Wohltorf soll fĂŒr alle Generationen lebenswert weiterentwickelt werden. Insbesondere soll ein weiterer Ausbau der AktivitĂ€ten und Orte fĂŒr Jugendliche und junge Erwachsene sowie weiterer Möglichkeiten eines seniorengerechten Wohnens im Ort geschaffen werden. Unsere Dorfgemeinschaft zu stĂ€rken liegt uns sehr am Herzen.
  • Wir sehen den Bereich um den S-Bahnhof schon heute als Zentrum fĂŒr die Versorgung der Wohltorferinnen und Wohltorfer. Wir glauben, dass dies ein zentraler Ort fĂŒr die lebenswerte Zukunft im Dorf ist, dem mehr Lebendigkeit guttun wird. So geht es uns um den Erhalt einer medizinischen Versorgung im Ort und Möglichkeiten fĂŒr weitere tragfĂ€hige Dienstleistungen fĂŒr das tĂ€gliche Leben sowie um Wohnraum fĂŒr Senioreninnen und Senioren.

Das ausfĂŒhrliche Wahlprogramm ist hier zu finden.

#

Comments are closed