Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klimaneutralität – was ist möglich?

September 2 @ 15:30 - 18:00

Der OV Sachsenwald lädt ein zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Konstantin von Notz, MdB und der Klimaschutz-Initiative Sachsenwald. Drei Impulsvorträge zu Projektbeispielen bilden den inhaltlichen Rahmen:

Bürgerenergie

Die Initiative ergriffen grüne Mitglieder aus Wohltorf: Mit Interessierten aus Wohltorf, Reinbek und Wentorf gründete sich die Genossenschaft „Bürgerenergie Bille“. Ziel ist es, mit Genossenschaftsanteilen (Dach-)Flächen zu pachten, um große PV-Anlagen zu installieren. Die Gründer*innen stellen ihr Projekt vor und wie man mitmachen kann. In der anschließenden Diskussion mit Konstantin von Notz werden Fragen zu den geplanten Rahmenbedingungen der Koalition auf Bundesebene beantwortet.

Erneuerbare Energien in privaten Haushalten

PV-Anlage auf meinem Dach? Was leistet eine Wärmepumpe und lohnt sich ein Austausch für mich? Wohltorfer*innen stellen ihre Praxisbeispiele für die Klimaneutralität und Energieunabhängigkeit vor. Auch wollen wir in den Erfahrungsaustausch mit unseren Besucher*innen gehen: Welche Hindernisse treten auf, kann ich ein Auto durch eine E-Lastenbike ersetzen, was leistet ein E-Auto? Zudem wird die Klimaschutz-Initiative Sachsenwald mit ihrem Solarstand auf eure Fragen eingehen.

Erneuerbare Energien in öffentlichen Gebäuden

Wir planen oder bauen in Wohltorf gerade große kommunale Gebäude wie Sporthalle, Kita oder Feuerwehrgerätehaus. Am Beispiel der Sporthalle zeigen wir, wie sich solche Gebäude künftig klimaneutral bewirtschaften lassen.

Wir freuen uns mit musikalischer Begleitung und bei leckerem Kuchen auf einen tollen Austausch mit Euch!

Ansprechpartner ist Stefan Bärenz, Sprecher OV Sachsenwald.

Details

Datum:
September 2
Zeit:
15:30 - 18:00