Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TMG). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie ĂŒber die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und fĂŒr den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Datenlöschung und Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfÀllt. Eine lÀngere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. aus der Abgabenordnung oder dem HGB entgegensteht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem EndgerÀt abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem EndgerÀt gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nÀchsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wĂŒnschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie ĂŒber das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Piwik

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Piwik, die sogenannte „Cookies“ verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ĂŒber die Benutzung der Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung pseudonymisiert

Die Speicherung der Cookies kann ĂŒber die Einstellungen Ihrer Browser-Software geblockt werden; allerdings ist es möglich, dass darauf hin nicht mehr sĂ€mtliche Funktionen dieser Website genutzt werden können.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung
  • VertragserfĂŒllung oder vorvertragliche Maßnahmen
  • Rechtliche Verpflichtungen
  • Zur Wahrung eines berechtigten Interesses, die Interessen, Grundrechte und

Grundfreiheiten der Betroffenen ĂŒberwiegen das erstgenannte Interesse nicht. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die PrivatsphĂ€re unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsĂ€tzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, EinschrĂ€nkung, DatenĂŒbertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstĂ¶ĂŸt oder Ihre datenschutzrechtlichen AnsprĂŒche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland sind dies die jeweiligen Landes Datenschutzbeauftragten.

Sie erreichen uns ĂŒber unsere emailadresse info@gruene-kv-lauenburg.de

Mailinglisten

Als Mitglied einer unserer Mailinglisten, in die Sie sich haben eintragen lassen, weisen wir Nicht-Mitglieder der Partei BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN darauf hin, dass uns dazu ein schriftliches EinverstĂ€ndnis vorliegen muss.FĂŒr die Mailinglisten verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der EuropĂ€ischen Datenschutz-Grundverordnung Deine E-Mail-Adresse, ggf. Vor- und Zuname sowie den Status als Mitglied oder Nicht-Mitglied unserer Partei.

Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten grundsĂ€tzlich oder fĂŒr bestimmte Zwecke widersprechen. Um Mailinglisten abzubestellen, wenden Sie sich bitte an info@gruene-kv-lauenburg.de

Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, EinschrĂ€nkung, DatenĂŒbertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstĂ¶ĂŸt oder datenschutzrechtliche AnsprĂŒche verletzt worden sind, können Sie sich bei dem/der zustĂ€ndigen Beauftragte*n fĂŒr Datenschutz beschweren.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: SCO-CON:SULT, Hauptstraße 27, 53604 Bad Honnef; datenschutz(at)gruene.de; Tel.: 02224/988290.

Der Mailinglistenserver listen.sh-gruene.de und der darauf angebotene Mailinglisten-Dienst auf Basis der Open-Source-Software Mailman werden in Eigenverantwortung vom Landesverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN betrieben. Die dort vom Landesverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fĂŒr den Kreisverband Herzogtum Lauenburg zur VerfĂŒgung gestellten Mailinglisten, werden in Eigenverantwortung vom Kreisverband Herzogtum Lauenburg betrieben. Die dabei verarbeiteten personenbezogenen Daten unterliegen den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Nachfolgend informieren wir Sie ĂŒber Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Diese Informationen können jederzeit von unserer Webseite abgerufen werden.

Nutzung des Mailinglisten-Dienstes

Bei Nutzung des Mailinglisten-Dienstes werden sowohl temporÀre Logdaten als auch Profile mit persönlichen Einstellungen gespeichert.

In Logdateien werden gespeichert:
  • Bei jedem Aufruf einer Webseite: IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum, Uhrzeit, angeforderte URL, Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems (sofern vom anfragenden Webbrowser ĂŒbermittelt)
  • Bei An- und Abmeldungen von einer Mailingliste: Datum, Uhrzeit, Mailingliste, Mailadresse, IP-Adresse, Art der An- bzw. Abmeldung (z.B. individuell oder durch Listenverwalter)
  • Beim Versenden von Mails an Mailinglisten:
  • Datum, Uhrzeit, Absenderadresse, Mailingliste, Betreff
  • Datum, Uhrzeit, Empfangsadressen, Betreff
  • Beim automatischen Versenden von Standardmails durch Mailman (z.B. Aufforderungen zur BestĂ€tigung der Anmeldung, Willkommen-Mails, Mitgliedschafts-Erinnerungsmails, 
):Datum, Uhrzeit, Empfangsadresse, Betreff
Die Verarbeitung der Daten in den Logdateien geschieht wie folgt:
  • Die LogeintrĂ€ge werden ausgewertet, um Störungen des Dienstes oder Angriffe auf den Dienst zu erkennen und entsprechend reagieren zu können.
  • In EinzelfĂ€llen, d.h. bei gemeldeten Störungen, Fehlern und SicherheitsvorfĂ€llen wird manuell ausgewertet.
  • EintrĂ€ge, die Ă€lter sind als sieben Tage, werden gelöscht.

FĂŒr jede Mailingliste, in der Sie Mitglied sind, wird außerdem ein persönliches Profil angelegt und bei VerĂ€nderungen aktualisiert. Dieses Profil enthĂ€lt Ihre Mailadresse, Ihr Listenpasswort (in verschlĂŒsselter Form) sowie weitere Einstellungen, die Sie grĂ¶ĂŸtenteils selbst ĂŒber eine Webseite verwalten können (z.B. ob Ihre Mailadresse fĂŒr andere sichtbar sein soll oder nicht bzw. ob Sie monatliche Erinnerungsmails bekommen wollen oder nicht). Es gibt allerdings auch ein paar wenige Einstellungen, die nur der jeweilige Listenverwalter vornehmen kann (z.B. ob BeitrĂ€ge fĂŒr die Liste moderiert werden).

Die Webseite zur Verwaltung Ihrer persönlichen Einstellungen erreichen Sie ĂŒber folgende Adresse:

listen.sh-gruene.de/options/(listenname) ohne die Klammern

Dabei mĂŒssen Sie sich mit Ihrer Mailadresse und Ihrem Listenpasswort authentifizieren. Wenn Sie das Passwort vergessen haben, können Sie es sich zumailen lassen (Punkt “Passwort-Erinnerung” auf der gerade genannten Seite). Bitte beachten Sie, dass ein Listenverwalter im Rahmen seines administrativen Zugangs grundsĂ€tzlich alle Mailadressen der von ihm verwalteten Liste einsehen kann, auch dann, wenn eingestellt wurde, dass die Mailadresse nicht angezeigt werden soll – diese Einstellung wirkt also nicht fĂŒr den Listenverwalter.

Die Daten werden von der eingesetzten Software (Mailman) zur Bereitstellung der Mailinglisten-FunktionalitÀt benötigt. Sie werden gelöscht, wenn die betreffende Mailadresse aus einer Liste gelöscht wird bzw. wenn die Liste als Ganzes gelöscht wird.

Die Mailman-Software verwendet außerdem ein Cookie zur Session-Verwaltung. DarĂŒber hinaus wird keine Art von User Tracking eingesetzt, insbesondere erfolgt keine Auswertung fĂŒr Reichweitenanalysen o.Ă€.

Weitergabe personenbezogener Daten

Die Übermittlung personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere IT-Infrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte oder eine Veröffentlichung finden nicht statt.

Ihre Rechte

Sie haben ein Auskunftsrecht ĂŒber Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung. Wenn Sie diese Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an uns.

GĂŒltigkeit und AktualitĂ€t

Mit der Nutzung des Mailinglisten-Dienstes willigen Sie in die oben beschriebene Datenverwendung ein. Diese DatenschutzerklĂ€rung ist unmittelbar gĂŒltig und ersetzt alle frĂŒheren ErklĂ€rungen.

Durch die Weiterentwicklung unseres Mailinglisten-Dienstes kann es notwendig werden, diese DatenschutzerklĂ€rung zu ĂŒberarbeiten. Wir behalten uns vor, die DatenschutzerklĂ€rung jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft zu Ă€ndern, und empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle DatenschutzerklĂ€rung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.