Cromind aus Schwarzenbek berĂ€t Start-ups und entwickelt Kleinserien bzw. Prototypen fĂŒr besondere Anwendungen u.a. in der Schiffsindustrie. Beim Austausch mit GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Isabella Stegmann Pineda ging es um UnterstĂŒtzung fĂŒr kleine und mittelstĂ€ndische Unternehmen ebenso wie um Digitalisierung.

Riftec aus Geesthacht, eine AusgrĂŒndung aus dem Helmholtzzentrum Geesthacht, schweißt Aluminiumteile mit einem besonderen, energiesparenden Verfahren, dem RĂŒhrreibschweißen. Im GesprĂ€ch mit GeschĂ€ftsfĂŒhrer Dr. Axel Meyer diskutierten die beiden Kandidaten, wie Nachhaltigkeit in der Lieferkette konsequent umgesetzt werden kann und wie eine angemessene Forschungsförderung aussehen sollte.

#

Comments are closed